Naturstein

Naturstein im Garten

Eichelstraße 61
40599 Düsseldorf
Tel.: 0211-7186120

 

 

 

Gestaltungselement für den attraktiven Garten

Naturstein bestimmt mittlerweile die Gestaltung in vielen Gärten. Hauptsächlich werden Wege, Plätze oder Terrassen aus dem Naturmaterial gestaltet. Darüber hinaus gibt es jedoch noch weitere Möglichkeiten, mit Natursteinen Struktur in die Außenanlage zu bringen.

Gabionen

An italienische Steilhänge erinnern die Gabionen, die in der Gartengestaltung im Augenblick voll im Trend liegen. Der Begriff Gabionen entstand in Anlehnung an das italienische Wort für Korb "gabbia". Drahtgitterkörbe halten Natursteine aus den verschiedensten Gesteinsarten. Die Gabionen dienten bereits im 19. Jahrhundert als Stützmauern von Uferböschungen. Sie halten das Gelände und können so im Garten als Stützmauern eingesetzt werden. Die Wasserdurchlässigkeit verhindert einen unnötigen Druckaufbau. Durch die Errichtung in Trockenbauweise ist der Aufwand relativ gering. Gerade gebrauchte Natursteine eignen sich ausgezeichnet als Befüllung der Drahtgeflechte. Die Gabionen eignen sich ebenso als Uferbefestigung des Gartenteiches, - mit Schaumlava- oder Muschelkalkschotter befüllt - als Schallschutzwände. Durch die Flexibilität der Mauern gibt es unzählige Möglichkeiten für den Einsatz und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Gabionen Mauer


Palisaden

Ein weiteres Gestaltungselement aus natürlichem Gestein stellen die Naturstein-Palisaden dar, die auch als Stelen bezeichnet werden. Sie eignen sich als Überbrückung von Höhenunterschieden ebenso wie zur Einfassung von Pflaster- und Grünflächen oder Beeten. Die stabförmigen Natursteine können als freistehende Pfeiler eingesetzt werden, man kann aber genauso gut ganze Natursteinmauern mit Palisadensteinen errichten und in der Horizontalen finden sie als Blockstufen für Gartentreppen aus Naturstein Verwendung. Wer seinen Gemüsepflanzen optimale Bedingungen bieten will, der kann aus Palisaden auch ein Hochbeet errichten. Wer antike Einflüsse liebt, der kann aus langen, grob behauenen Naturstein-Palisaden ganze Pergolen errichten, die anschließend von Schling- oder Kletterpflanzen bewachsen werden können. Naturstein-Palisaden können aus den verschiedensten Gesteinsarten gefertigt werden und sind in Längen bis zu 2,50m erhältlich.

Palisaden


Bruchsteinmauer

Bruchsteine kommen im Bereich der Trockenmauer zum Einsatz. Dieses attraktive Gestaltungselement hat gleich mehrere große Vorteile. Zum einen ist eine Natursteinmauer - wenn sie fachgerecht errichtet wird - über viele Jahre haltbar. Sie dient als strukturelles Element im Garten, kann aber auch Stützfunktionen übernehmen. Von großem Wert ist die Trockenmauer außerdem als Lebensraum für Pflanzen und Tiere. In den mörtelfreien Fugen finden zum einen Insekten und Kleintiere Unterschlupf, zum anderen können sich dort die typischen Steingartenpflanzen wie Silberdiestel oder Odermennig ansiedeln. Trockenmauern aus Naturstein sollten aufgrund der Stabilität nicht höher als 1,20m sein und auf jeden Fall fachgerecht errichtet werden. Zur Anwendung kommen Natursteine aller Art. Neben Feldsteinen können auch gebrauchte Natursteine unter anderem aus Granit, Sandstein oder Basalt eingesetzt werden. Als Abdeckplatten empfiehlt es sich Naturstein- Fliesen zu verwenden.

Bruchsteinmauer


Naturstein im Garten

Naturstein im Garten ist ein echter Gewinn für die Gartengestaltung und Außenanlagen. Mit der geeigneten Gestaltung kann selbst ein einfacher Reihenhausgarten durch die Strukturierung mit Gestaltungselementen aus Naturstein zum attraktiven und spannenden Außenbereich werden. Naturstein im Garten schafft reizvolle Optik und gleichzeitig hochwertigen Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Wichtig sind auch die optisch passenden Gartenleuchten für Ihren Gartentraum.

Naturstein Garten


Vorgarten gestalten mit Naturstein

Größe ist nicht alles! Mit Kreativität und Einfühlungsvermögen lässt sich auch aus einem kleinen Vorgarten ein modernen Vorgarten gestalten.

Vorgarten gestalten mit Naturstein


Gartengestaltung mit Natursteine

Modernes Design und Familienfreundlichkeit sind keine unvereinbaren Gegensätze. Bei dieser Gartengestaltung ergänzen sie sich sogar. Eine klar gegliederte Rasenfläche um auch mal als Fussballplatz her zu halten.

Gartengestaltung mit Natursteine


Zen-Garten mit Naturstein anlegen

Unter dem Einfluss des Zen offenbaren Gärten im japanischen Stil das Wesen der Natur. Wir stellen uns erfolgreich dieser Herausforderung und schaffen Landschaften der Meditation und Stille.

Zen-Garten angelegt



 

Fragen zu Natursteine