Naturstein

Terrasse richtig planen
und anlegen

Eichelstraße 61
40599 Düsseldorf
Tel.: 0211-7186120

 

 

 

Bei der Anlage der Terrasse sollte frühzeitig – am besten schon in der Planungsphase - über die Entwässerung nachgedacht werden. Die einfachstes Methode ist ein natürliches Gefälle von etwa 1% auf ein Meter in Richtung des Gartens. Von dort kann das Wasser über eine Rinne abgeführt werden. Sollte dies nicht möglich sein, dann bietet sich eine innenliegende Linienentwässerung an. In jedem Fall muss die Entwässerung der Terrasse ebenso sorgfältig geplant werden wie der rest der Arbeiten. Grenzt eine Terrasse direkt ans Haus, so sollte sie immer mit einer Fuge vom Gebäude getrennt werden, damit es nicht zu Setzungsschäden und Rissen kommt. Je nach Gewicht des Terrassenaufbaus kann die Terrasse durch die Setzung noch etwas absacken. Dies muss bereits bei der Höhenfestlegung der Terrasse berücksichtigt werden.
Mit einer Terrasse aus Naturstein, die vom Fachbetrieb sorgfältig errichtet wird, schafft man sich einen zusätzlichen Wohnraum, der viele Jahre hält.

Terrasse am Anfang der Planung
Terrasse planen
Ab. Bild - Terrasse mit Granit Palisaden
Terrasse fertig geplant und angelegt
Terrasse anlegen fertig
Ab. Bild - Terrasse kombiniert mit Naturstein und Betonstein

zurück